Biographische Datenbanken

Enkelmann, Dagmar

* 5.4.1956
PDS-Politikerin

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Altlandsberg (Krs. Strausberg); 1974 Abitur; 1974 – 79 Studium der Geschichte an der KMU Leipzig, Dipl.-Hist.; 1977 SED; 1979 – 85 Lehrerin für Geschichte an der FDJ-HS Bogensee; 1985 – 89 Aspirantur an der AfG beim ZK der SED Berlin, Prom.; März – Okt. 1990 Mitgl. der Volkskammer.
1990 – 98 MdB; seit 1998 Mitgl. der Stadtverordnetenvers. Bernau; 1999 Angest. in einer Unternehmensberatung; 1999 – 2005 MdL u. Mitgl. des Präs. des Brandenb. Landtags, 2004/05 Vors. der PDS-Fraktion; 1999 – 2004 Vors. des Kommunalpol. Forums Land Brandenburg e. V.; 2003 – 06 stellv. Bundesvors. der PDS; seit 2005 MdB u. erste Parlament. Geschäftsf. der Fraktion Die Linke im Dt. Bundestag; seit 2008 stellv. Mitgl. im 3. Stiftungsrat der Bundesstiftung zur Aufarb. der SED-Diktatur.

Publ.: Analyse u. Kritik des Konzepts bürgerlicher Ideologen der BRD. Berlin 1989; Mein Brandenburg. Potsdam 2004.
HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis