Biographische Datenbanken

Fuchs, Gerhard

* 5.5.1929
Chefredakteur der Zeitungen »Freies Wort« und »Das Volk«

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Halle (Saale); Vater Arbeiter; Grund- u. Berufsschule, Ausbildung zum Lokjunghelfer bzw. Schriftsetzer, Maschinensetzer u. Stereotypeur; 1946 SED; 1949 / 50 Anzeigenltr. bzw. Betriebsass. bei der Ztg. »Freiheit« in Halle; 1951 Besuch der SED-LPS Sachsen-Anh.; 1952 – 55 Instrukteur bzw. Sektorenltr. in der Abt. Presse-Rundfunk des ZK der SED; 1955 – 59 Red. bzw. stellv. Chefred. der »Freiheit« in Halle; 1959 – 65 Chefred. des SED-Bezirksorgans »Freies Wort« in Suhl (Nachf. von  Yvonne Freyer); 1963 / 64 Stud. an der PHS beim ZK der KPdSU in Moskau; 1965 – 74 Chefred. des SED-Bezirksorgans »Das Volk« in Erfurt (Nachf. von  Rolf Schablinski); Vors. des BV Erfurt des VDJ; 1974 Prom. zum Dr. phil., außerord. Prof. u. Ltr. eines Wissenschaftsbereichs an der Sektion Journalistik, 1978 – 90 Dir. der Sektion Journalistik an der KMU Leipzig (Nachf. von  Emil Dusiska).

AnH

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis