Biographische Datenbanken

Gallerach, Ernst

* 7.3.1930
Generaldirektor des VEB Carl Zeiss Jena

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Podletzki (ČSR); Vater Handwerker; Volks- u. Mittelschule, 1948 – 50 Abitur an der ABF Halle; 1948 SED; 1950 – 54 Studium an der HfÖ Berlin, Dipl.-Ökonom; 1954 Assistent des Planungsltr., 1955 Planungsltr. u. 1959 – 62 Werkltr. des VEB Meßgeräte- u. Armaturenwerk »Karl-Marx« in Magdeburg; 1963 1. Stellv. des GD u. 1966 – 71 GD des VEB Carl Zeiss Jena (Nachf. von Hugo Schrade); 1963 – 71 Abg. der Volkskammer, 1967 – 71 Mitgl. des ZK der SED; später Dir. des VEB »Erich-Weinert-Werk« in Magdeburg.

Sek.-Lit.: Mühlfriedel, W., Hellmuth, E.: Carl Zeiss in Jena 1945 – 1990. Köln 2004; Müller, A.: Institutionelle Brüche u. personelle Brükken.Werkleiter in Volkseigenen Betrieben der DDR in der Ära Ulbricht. Köln, Weimar, Wien 2006.
AnH

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis