5 Fragen an...Markus Meckel

Markus Meckel ist Ratsvorsitzender der Bundesstiftung Aufarbeitung, er war viele Jahre Bundestagsabgeordneter, erster und letzter demokratisch legitimierter DDR-Außenminister, Mitbegründer der ostdeutschen Sozialdemokratie, Pastor und DDR-Oppositioneller. Das Kurzinterview ist anlässlich der Veröffentlichung seiner Autobiografie "Zu wandeln die Zeiten" erschienen. Fünf Fragen an Markus Meckel stellte Ulrich Mählert, Leiter des Arbeitsbereichs Wissenschaft der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Die Autobiografie "Zu Wandeln die Zeiten" ist im Buchhandel erhältlich.