Internationale Zusammenarbeit

Unser Partnerforum stellt Gedenkstätten, Museen und andere Institutionen vor, die sich in und außerhalb Deutschlands der Aufarbeitung kommunistischer Diktaturen ihres jeweiligen Landes widmen. Die Zusammenarbeit mit vielfältigen Partnern auf regionaler und überregionaler Ebene im In- und Ausland sind für unsere Arbeit von großer Bedeutung und immensem Wert. Über die Jahre ist ein stabiles Netzwerk mit Partnern aus der Aufarbeitungs- und Gedenkstättenlandschaft, der politischen Bildung, den politischen Stiftungen, dem Bundesministerien und Landesregierungen sowie Schulen entstanden. Dazu zählen nicht zuletzt auch die zahlreichen Projektpartner, deren Vorhaben die Stiftung jährlich fördert. Wir danken rund 200 Institutionen aus dem In- und Ausland für die gute Zusammenarbeit 2018.

Länder
Museen und Gedenkstätten
Liste unserer Partner 2018

AG Geschichte des DRA e. V. | Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e. V. | Akademie věd České republiky | Alte Celluloid Fabrik | Altofilm GbR | Arbeitsgemeinschaft Fünfeichen | Arbeitsgemeinschaft Lager Sachsenhausen | Arbeitskreis Grenzinformation e. V. | Archiv Bürgerbewegung Leipzig e. V. | Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz | armadaFILM UG | Bautzen Komitee e. V. | Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien | Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur  | Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Berlin | Berliner Geschichtsverein Nord-Ost e. V. | Berliner Kolleg Kalter Krieg | Berliner Unterwelten e. V. | Botschaft der Republik Armenien in der Bundesrepublik Deutschland | Botschaft der Republik Korea in der Bundesrepublik Deutschland | Botschaft der Republik Litauen in der Bundesrepublik Deutschland | Botschaft von Georgien in der Bundesrepublik Deutschland | Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung | Brandenburgisches Literaturbüro e. V. | Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik | Bundesministerium der Finanzen | Bundeszentrale für politische Bildung | Bürgerkomitee Leipzig e. V. | CDU-Fraktion im Thüringer Landtag | Centre Marc Bloch | Charité - Universitätsmedizin Berlin | Dekoder gGmbH | Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur | Der Landesbeauftragte für politische Bildung Schleswig-Holstein | Deutsch-Bulgarischer Geschichtsverein "Pamet" e. V. | Deutsche Gesellschaft e. V. | Deutsches Historisches Museum | Deutsches Schifffahrtsmuseum | Deutsch-Russischer Austausch e. V. | Die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur | Die Kulturingenieure | die politiksprecher e. V. | Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR | Eduversum GmbH | Estonian Institute of Historical Memory | European Network Remembrance and Solidarity | Europejskie Centrum Solidarności | Evangelische Akademie zu Berlin | FFBIZ e. V. | Frauenkreis der ehemaligen Hoheneckerinnen | Freiheit e. V. | Freundeskreis Schloss Wiepersdorf | Friedrich-Ebert-Stiftung | Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit | Frischluft e. V. | Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Stalinismus e. V. | Gedenkstätte Stiftung Kreisau | Gedenkzentrum für die Geschichte politischer Repression Perm-36 | Gegen Vergessen - Für Demokratie e. V. | GEOlino | Georgian National Book Center | Geschichtswerkstatt Jena e. V. | Gesellschaft für Regional- und Zeitgeschichte e. V. | Goethe-Institut | Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover | HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst | Hanns-Seidel-Stiftung | Hearts and Minds Media Service GbR | Heimatfilm GbR Film- und Medienproduktion | Hoferichter & Jacobs GmbH | Humboldt-Universität zu Berlin | Initiativgruppe Buchenwald 1945 - 1950 e. V. | Initiativgruppe Internierungslager Ketschendorf e. V. | Initiativgruppe Lager Mühlberg e. V. | Institut für angewandte Geschichte e. V. | Institut für Didaktik der Demokratie | Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Institut für Zeitgeschichte an der Karls-Universität Prag | Institute for Democracy, Media & Culture Tirana, Albanien | Instytut Pamięci Narodowej | Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland | Kindheit hinter Stacheldraht e. V. | Königlich Dänische Botschaft | Konrad-Adenauer-Stiftung | Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien | Kooperative Berlin Medienproduktion KBM GmbH | Korea Verband e. V. | KØS – museum of art in public spaces | Kunst der Lüge e. V. | Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur | Landesbeauftragter des Freistaates Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur | Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt | Landeszentrale für politische Bildung Hamburg | Landsmannschaft der Deutschen aus Russland | Lehrstuhl für Neueste und Zeitgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin | Lehrstuhl Geschichte Osteuropas an der HU Berlin | Leibniz Universität Hannover | Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) | Leipziger DOK-Filmwochen GmbH | Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis e. V. | LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum | Martin-Luther-King Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e. V. | Medienkontor Winterberg & Nagel GbR | Mehltretter Media GmbH | MEMORIAL Deutschland e. V. | MEMORIAL International | Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. | MIC GmbH Agentur & Verlag | Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz | Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein | Mitteldeutscher Verlag | naTo e. V. | Neiße-Filmfestival | Nordost-Institut (IKGN e. V.) an der Universität Hamburg | Ośrodek „Pamięć i Przyszłość” | OSTKREUZ Agentur der Fotografen | OSZE Albanien | Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz | Polska Akademia Nauk | pool production GmbH | Populärfilm Media GmbH | Professur für Moderne China-Studien an der Universität zu Köln | Randale Film | Reaktionsraum e. V. | Robert-Havemann-Gesellschaft e. V. | Roger Loewig Gesellschaft e. V. | Ruhr-Universität Bochum | Rundfunk Berlin-Brandenburg | Sächsische Landeszentrale für politische Bildung | Sächsischer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur | Sauerbrey | Raabe | büro für kulturelle angelegenheiten | Schloss Hoym Stiftung | Schnittbüro-Potsdam Dümcke & Röske GbR | solo:film GmbH | Soviet Past Research Laboratory (SovLab) Georgien | Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen | Stadt Schwedt/Oder | Stadtmuseum Breslau | Stadtverwaltung Erfurt | Stadtverwaltung Stollberg | Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland | Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ | Stiftung Berliner Mauer | Stiftung Ettersberg | Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße | Stiftung KARTA | Stiftung Kreisau | Stiftung Stadtmuseum Berlin | Stiftung Topographie des Terrors | Stiftung Universität Hildesheim | Stiftung Zuhören | Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland | Technische Universität Berlin | Technische Universität Chemnitz | The Danish Agency for Culture and Palaces | Theater Strahl gGmbH | Thüringer Archiv für Zeitgeschichte "Matthias Domaschk" | Thüringer Landesregierung Landeszentrale für politische Bildung | Tirana State University | Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft e. V. (UOKG) | Ústav pamäti národa | Ústav pro soudobé dějiny AV ČR | Ústav pro studium totalitních režimů | Vajswerk e. V. | Valdas-Adamkaus-Präsidentenbibliothek | Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e. V. (VGD) | Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e. V. (VHD) | Verein Bund für Bildung e. V. | Verein für Ereignisse e. V. | Vereinigung der Opfer des Stalinismus e. V. | Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. | Westfälische Wilhelms-Universität Münster | Wilhelm-Fraenger-Institut | Zeitbild Verlag und Agentur für Kommunikation GmbH | Zeitgeschichtliches Forum Leipzig | Zentrum „Erinnerung und Zukunft“ Breslau | Zentrum für Mission und Ökumene | Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Museen und Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer der kommunistischen Diktaturen

Alle verlinkten Dokumente auf dieser Seite sind Auszüge aus dem Band "Museen und Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer der kommunistischen Diktaturen", der für 29 Euro im Buchhandel erhältlich ist.
Cover von "Museen und Gedenkstätten. Zur Erinnerung an die Opfer der kommunistischen Diktaturen"

Das könnte Sie auch interessieren