Heute Abend ab 18:00 Uhr im Livestream: In der Online-Veranstaltung „Transformation im Bildungswesen seit 1989/90“ kommen Zeitzeugen zu Wort, die diese Umbrüche in Politik und Verwaltung erlebt und mitgestaltet haben. Auf dem digitalen Podium diskutieren die Politikwissenschaftlerin Dr. Judith C. Enders, der ehemalige Staatssekretär im Kultusministerium Sachsen-Anhalt Dr. Jan Hofmann und die Pädagogin Dr. Margot Metzner. Die Moderation übernimmt Dr. Norbert Reichel, Pädagoge, Autor und Betreiber der Internetplattform „Demokratischer Salon“.

Während der Online-Veranstaltung, die unter https://youtu.be/alvSWokA6P4 abrufbar ist, können Zuschauer im YouTube-Chat oder über die E-Mail-Adresse veranstaltungen@bundesstiftung-aufarbeitung.de Fragen stellen.