Am 12. April 1990 tritt die letzte und einzige demokratische DDR-Regierung ihre Arbeit an. Einen unmittelbaren Einblick in die immensen und komplexen Aufgaben des Kabinetts unter dem neu gewählten Ministerpräsidenten Lothar de Maizière geben nun zahlreiche Gespräche mit den damaligen Staatssekretären und westdeutschen Beratern. Die vom Institut für angewandte Geschichte e.V. mit Förderung der Bundesstiftung Aufarbeitung entstandenen Videointerviews finden Sie in zahlreichen Ausschnitten auf unserem Themenportal zur letzten DDR-Regierung unter www.deutsche-einheit-1990.de. Einen ersten Eindruck von der Vielfalt der Themen bietet dieser Trailer: https://vimeo.com/533564515. Die vollständigen Interviews können Sie in unserem Archiv auf Anfrage einsehen.
Die in unserem Themenportal www.deutsche-einheit-1990.de veröffentlichten Quellen und Dokumente richten sich an Wissenschaft und Studierende sowie an Lehrkräfte, Multiplikatoren der historisch-politischen Bildungsarbeit, Schülerinnen und Schüler und natürlich an alle zeitgeschichtlich Interessierten.