Kurzbeschreibung

Das zweite Heft der vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus (SMK) herausgegebenen Zeitschrift „Klasse. Das Magazin für Schule in Sachsen“ widmet sich dem Thema „20 Jahre Friedliche Revolution. Gelebte Geschichte im Unterricht“. Es zeigt auf exemplarische und anschauliche Weise auf, wie die Ereignisse von 1989/90 an den Schulen thematisiert und aufgegriffen werden können und liefert so eine Vielzahl von Ansätzen, deren Ziel es ist „gelebte Geschichte“ pädagogisch zu vermitteln.

Didaktische Aufbereitung

Ziel des Heftes ist es, einen Überblick über Projektarbeiten zum Thema „20 Jahre Friedliche Revolution. Gelebte Geschichte im Unterricht“ zu geben, die Schülerinnen und Schüler spielerisch und durch eigenständige Auseinandersetzung für Zeitgeschichte begeistern sollen. Zusätzlich ist neben Erfahrungsberichten von Lehrkräften ein Interview mit Frank Richter, dem Direktor der Landeszentrale für politische Bildung in Sachsen, enthalten. Darüber hinaus gibt das aktuelle Magazin einen Überblick über Internetlinks zum Thema „Friedliche Revolution“, Anregungen für den Unterricht sowie Informationen über die Anerkennung von DDR-Abschlüssen in Sachsen.

Cover der Publikation "20 Jahre Friedliche Revolution - Gelebte Geschichte im Unterricht"
Herausgeber/Institution
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Bibliographische Angabe
Sächsisches Staatsministerium für Kultus (Hrsg.): KLASSE. Das Magazin für Schule in Sachsen. 20 Jahre Friedliche Revolution. Dresden 2009
Bezugsmöglichkeit
Kostenloser Download verfügbar unter: http://www.smk.sachsen.de/download/klasse/klasse_2009_2.pdf
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
9
9-12
9-13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Deutsch
Ethik
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1980er
1990er