Kurzbeschreibung

Kernpunkt der Dokumentation ist der militärische „Fall X“, dem die Filmemacher anhand diversen Beweismaterials auf den Grund zu gehen versuchen.  Dabei handelt es sich um die geplante Übernahme Westberlins durch ostdeutsche Truppen der NVA innerhalb nur eines Tages.  Militärische Pläne für Ausnahmefälle im Kalten Krieg zu entwerfen, gehörte zum Alltagsgeschäft eines jeden Generalstabs – in West und Ost. Die einseitige Betrachtung der Westalliierten als defensive Verteidiger der freiheitlichen Demokratie und der sowjetbeeinflussten NVA als offensive Planer eines dritten Weltkrieges beschwört ein Horrorszenario, das der differenzierten und wissenschaftlichen Auseinandersetzung bedarf.

Dafür liefert die DVD ein umfangreiches didaktisches Begleitmaterial im PDF-Format zum Ausdruck für die Sekundarstufe I und II.

Didaktische Aufbereitung

Da der Dokumentarfilm viele Vermutungen und Wahrscheinlichkeiten aufwirft, Fiktionen im „was-wäre-wenn-Stil“ nachspielt, bedarf es der gezielten wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Inhalt und den verwendeten Quellen. Dies erfordert ein solides Hintergrundwissen bezüglich des Kalten Krieges und ist daher nur für die Sekundarstufe II empfehlenswert. Durch die Analyse der verwendeten filmischen Mittel (Hintergrundmusik, Originalmitschnitte) und der detaillierten Auseinandersetzung mit dem Inhalt, wird die eigene Urteilsbildung geschult und eine kritische Befragung von Quellen gefördert. Dabei ist das didaktische Begleitmaterial, in Form von Fragebögen und Anregungen zur Gruppenarbeit, eine Hilfestellung.

DVD Der Fall X
Herausgeber/Institution
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Bibliographische Angabe
Sparschuh, Hans/ Burmeister, Rainer (Heimatfilm GbR): Der Fall X – Wie die DDR West-Berlin erobern wollte. Berlin 2010.
Bezugsmöglichkeit
Die DVD ist zu erwerben unter: https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/de/publikationen/der-fall-x
Preis
5,00EUR
Verwendbar für Klassenstufe
11
11-13
12
13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1960er
1970er
1980er
1990er