Kurzbeschreibung

Das Magazin der Reihe „Lernen aus der Geschichte“ (LaG) des Vereins „Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V.“ richtet sich an Multiplikator/-innen der historisch-politischen Bildungsarbeit im schulischen und außerschulischen Kontext. Es informiert über historische und politische Themen, die im Unterricht aufgegriffen werden können.
Die April-Ausgabe befasst sich mit den Transformationsprozessen und deren Folgen in verschiedenen osteuropäischen Staaten. Die Beiträge und Rezensionen handeln unter anderem vom Umgang der postkommunistischen Staaten mit ihrer sozialistischen Vergangenheit, von den Beziehungen zwischen ost- und mitteleuropäischen Staaten nach 1989 und von politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und demografischen Folgen der Transformationen. Die Beiträge bieten Fachwissen und teilweise Anregungen für die Unterrichtsgestaltung. Die Ausgabe des Magazins wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert.

Didaktische Aufbereitung

Die Beiträge im LaG-Magazin sind mit vier bis sechs Seiten sehr kurz und behandeln neben den Entwicklungen und Veränderungen nach 1989 in vielen osteuropäischen Staaten auch gegenwärtige Vorgänge wie den Umgang mit sozialistischen Überbleibseln wie Straßennamen, Statuen und Hymnen in Polen und der Ukraine. Interessant für Lehrkräfte der Geschichte und Politik kann die Rezension eines Themendossiers sein, das sich den einzelnen Transformationen und den Beziehungen zwischen Österreich und den postkommunistischen Nachbarstaaten widmet und neben Fachbeiträgen auch zahlreiche Unterrichtseinheiten zur Verfügung stellt. Weitere Rezensionen behandeln einen Podcast über Osteuropa als mehr oder weniger zusammenhängende Region sowie zwei Webportale, die sich mit Schlüsselereignissen oder Einzelaspekte der Transformation beschäftigen und Reportagen über die Aufarbeitung und Erinnerungskultur in Osteuropa veröffentlichen. Alle Beträge stehen für nichtkommerzielle Bildungszwecke unter Nennung des bzw. der Autor/-in zur freien Verfügung.

Cover des LaG Magazins Transformationen in Mittel- und Osteuropa nach 1989/90
Herausgeber/Institution
Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V., Dieffenbachstr. 76, 10967 Berlin, Webseiten: http://www.lernen-aus-der-geschichte.de, http://www.agentur-bildung.de
Bibliographische Angabe
Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V. (Hrsg.): LaG-Magazin „Transformationen in Mittel- und Osteuropa nach 1989“, Berlin April 2018.
Bezugsmöglichkeit
Das Magazin kann kostenlos heruntergeladen werden unter http://lernen-aus-der-geschichte.de/Lernen-und-Lehren/Magazin/13992.
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Erdkunde
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1980er
1990er
2000er