Kurzbeschreibung

Um den vielen Facetten der DDR, ihrem Repressionsapparat, ihrem Alltag und ihren Nischen näher zu kommen, erzählen die in der DVD enthaltenden Filmbeiträge individuelle Geschichten. Es sind Geschichten von Menschen, die einerseits in extremer Weise mit dem System der DDR in Berührung kamen oder umgegangen sind und deren Geschichten andererseits typisch für den Staat und die jeweilige Zeit waren. In den Texten werden Informationen und Fakten zu den jeweiligen Filmen kompakt zusammenzutragen.

Didaktische Aufbereitung

Die elf Kapitel sind explizit als Materialsammlung für die Arbeit an Schulen gedacht. Die didaktische Arbeit mit den Texten wird bewusst in die Hände der Lehrer gelegt. Das Begleitmaterial zu den Filmen ist über die Internetseite www.stiftung-aufarbeitung.de sowie über verschiedene Bildungsserver abrufbar. In ihm erfolgt jeweils die Verbindung zum großen Kontext der kleinen Geschichte des Films. Das Material ist darauf angelegt, im schulischen Unterricht die DDR zu thematisieren, ohne dass es dafür besonderes Vorwissen braucht. Jedem Film ist ein eigenes Kapitel zugeordnet. Das Kapitel versteht sich als Anregung für Themensetzungen und Fragestellungen. Sie bieten Hinweise für Vertiefungen, weiterführende Literatur und konkrete Diskussionen und Aufgabestellungen im Unterricht.

Zeitreise DDR: Elf Beiträge zur DDR-Geschichte
Herausgeber/Institution
Hoferichter & Jacobs Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH
Bibliographische Angabe
Peter Effenberg: Zeitreise DDR. Elf Beiträge zur DDR-Geschichte. Leipzig 2009
Bezugsmöglichkeit
Nur noch digital verfügbar unter: http://www.hoferichterjacobs.de/shop/zeitreise-ddr/
Preis
10,00EUR
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
5
5-10
5-13
5-9
6
7
8
9
9-12
9-13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Deutsch
Ethik
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Rechtserziehung
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1950er
1960er
1970er
1980er
1990er