-
Öffentlicher Vortrag | Berlin
Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin

Vor 75 Jahren wurde in Moskau der erste Schauprozess gegen prominente Mitglieder der bolschewistischen Führung inszeniert. Er gilt als Auftakt zum »Großen Terror« der Jahre 1937 – 1939, dem nicht nur die meisten höheren Funktionäre der Kommunistischen Partei zum Opfer fielen, sondern auch Hunderttausende einfacher Menschen. International ausgewiesene Experten für die Geschichte des Stalinismus werden ihre Perspektiven auf Ursachen, Verlauf und Folgen des stalinistischen Terrors zur Diskussion stellen.

Alle Termine der Reihe
2012

08. Februar 2012

25.Januar 2012

11. Januar 2012

2011

30. November 2011

23. November 2011

26. Oktober 2011

12. Oktober 2011

13. Juli 2011

6. Juli 2011

22. Juni 2011

 7. Juni 2011

25. Mai 2011

04. Mai 2011

27. April 2011

20. April 2011

05. April 2011

Veranstaltungsflyer Oktober 2011 - Februar 2012

Veranstaltungsflyer April - Juli 2011

Veranstalter
Bundesstiftung Aufarbeitung
Lehrstuhl Geschichte Osteuropas der Humboldt Universität zu Berlin
Thema
Kommunismusgeschichte
Ostmitteleuropa